IMG 20160410 155323

 

Am vergangenen Sonntag haben Chorleiter des Hildesheimer Modells (das Netzwerk  der Chöre an Grundschulen der Stadt) ein kleines Singefest in St. Lamberti abgehalten.

 

 

Ungefähr 130 Kinder sangen mit viel Spaß miteinander und sich gegenseitig vor. Wie viele dieser singbegeisterten Kinder waren Jungs? Ich habe 24 gezählt! Stellen Sie sich das einmal umgekehrt vor: von 130 Kindern wären nur 24 Mädchen gewesen... 

Ich lasse das Bild mal so stehen und fordere etwas jungenhaft verschmitzt grinsend:

Mehr Schutzräume für Jungs zum Singen! Wir brauchen Männerstimmen!IMG 20160410 155304


Der Knabenchor nimmt am 23. April an dem "kleinen" Chorwettbewerb des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen in Celle teil.

Ich bin dankbar für diese Möglichkeit. Es geht hier nicht in erster Linie ums Gewinnen. Dies lässt sich schon der freundlichen Ausschreibung entnehmen.
Hier gibt es ein Podium, auf das wir sorgsam hinarbeiten können und eine qualifizierte Rückmeldung erhalten dürfen. Nach meiner Erfahrung ist dies immer identitätsstiftend für den ganzen Chor.
Wir freuen uns.

Humor im Chor

Zugegeben: Der Reim kalauert ein wenig brachial vor sich hin. Aber hiermit sei das Programm des Sommerkonzertes am 18. Juni 2017, um17.00 Uhr in St.Michaelis Hildesheim angekündigt.

Als Sohn und Abiturient der Stadt steht im ersten Teil des Konzertes der Jubilar Georg F. Telemann im Mittelpunkt:

Seine beiden fast zutiefst ernst gemeinten Kantaten "Der Schulmeister" und "Cantate oder Trauer-Music eines kunsterfahrenen Canarienvogels, als derselbe zum größten Leidwesen seines Herrn Possessoris verstorben"  werden ihm zu Gedenken aufgeführt.

Im zweiten Teil des Konzerts bieten wir die selten aufgeführte Kantate eines der schwarzen Schafe und zur Freude aller wahren Musikkenner unbekannten Sohnes der Bachschen Familie: "Der zufriedengestellte Autobus" von P.P.Bach. (Man weiß nicht so genau, wann er gelebt hat...)

DIES IST KEIN SCHERZ!

LH

Eine Episode unmittelbar nach Ende der CD-Aufnahmen:

„Herr Heimbrecht, wir möchten uns beschweren! Die Männerstimme da weist uns immer zurecht!" - Zwei Knaben stehen vor mir...

„Gab es denn einen nachvollziehbaren Anlass?"

„Darum geht es jetzt doch gar nicht!"

„Hm, ich finde schon. Also wurdet ihr zu Recht ermahnt?"

„Nein, darum geht es nicht! Nur Sie dürfen uns ermahnen."

Irgendwie fühle ich mich geehrt und muss doch auch schmunzeln.
Trotzdem: Hier wurde auch wieder eine Aufgabe formuliert, der es sich zu widmen gilt.

LH


Nächste Veranstaltungen

Adventskonzert
10.12.2017
Adventskonzert
14.12.2017, 08:00 Uhr